Beratung und Reservierung
07243 57 22 729
waldi@gralac.de

Klassenfahrt Paris

Klassenfahrt nach Paris: Erleben Sie mit Ihrer Klasse eine unvergessliche Zeit

Bekannte Sehenswürdigkeiten und atemberaubende Atmosphäre: Paris eignet sich aufgrund der Vielzahl an Aktivitätsmöglichkeiten ideal für eine Klassenfahrt nach Paris. Kein Wunder, dass Paris eines der beliebtesten Reiseziele für Klassen ist.

Von typisch französischen Cafés, über edle Boutiquen bis hin zu zahlreichen Künstlerläden. Paris bietet für jeden Geschmack die passende Aktivität an. Mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, der malerischen Kulisse und dem einzigartigen Charme wird die Klassenfahrt nach Paris unvergesslich.


Die beliebtesten Ausflugsziele: Unsere Programmvorschläge

Lassen Sie sich von Paris bezaubern und erleben Sie die Stadt voller Gegensätze. Mit den folgenden Ausflugszielen wird die Paris Klassenfahrt zum Erlebnis.


Unvergessliche Schifffahrt auf der Seine

Bei einer Klassenfahrt nach Paris darf eine Schifffahrt auf der Seine nicht fehlen. Von der Seine aus lassen sich die schönsten und berühmtesten Gebäude von einer anderen Perspektive bewundern. Vorbei an Prachtbauten und beeindruckenden Brücken erleben Sie gemeinsam mit Ihrer Klasse den Charme von Paris.

Besonders empfehlenswert: Die Fahrt mit dem „Batobus“. Dieser hält an den beliebtesten Plätzen an denen Sie bequem aus- und einsteigen können.

Louvre: Unvergleichlicher Museumsbesuch

Wie die Fahrt auf den Eiffelturm gehört der Besuch im Louvre bei einer Klassenfahrt nach Paris unbedingt dazu. Für Schulklassen ist der Eintritt im größten Museum von Paris kostenfrei, allerdings müssen Gruppen unbedingt vorher reservieren. Im Louvre lassen sich über 35.000 Werke betrachten wie die weltberühmte Mona Lisa und ist in jedem Fall ein Besuch wert.

Traumhafte Tour durch Paris

Eine weitere Programmempfehlung für Ihre Klassenfahrt nach Paris ist eine Tour, bei der Sie viele Sehenswürdigkeiten auf einmal erleben. Starten Sie am besten vom Place du Trocadéro, da sich von dort aus eine wunderschöne Tour anbietet. Gehen Sie mit Ihrer Klasse entlang der Avenue Kleber bis zum Triumphbogen.

Während der weiteren Tour kommen Sie an der berühmten Einkaufs- und Prachtstraße des Champs-Elysées vorbei und erreichen schließlich den Place de la Concorde. Dies ist der größte Platz in Paris. Die Opéra Garnier, der Pont-Neuf sowie das lebendige Viertel „Quartier Latin“ entdecken Sie ebenfalls auf der Tour.

Montmartre das Künstlerviertel

Als Ausflugsziel bietet sich der Montmartre ebenfalls ideal für eine Klassenfahrt nach Paris an. Das sogenannte Künstlerviertel behält einige sehenswerte und interessante Orte, Plätze und Cafés bereit. Genießen Sie den Blick über Paris von der schneeweißen Basilika Sacre Cœur oder schlendern Sie einfach durch das malerische Viertel.

Montmartre zählt mit seinen kleinen Gassen und den reich verzierten Kirchen zu einer der schönsten Viertel in Paris. Auch Picasso und Van Gogh ließen sich von dem Viertel verzaubern.

Katakomben: Das größte Beinhaus der Welt

Ein etwas außergewöhnliches Ausflugsziel ist der Besuch der Katakomben von Paris. Insgesamt 6 Millionen Menschenknochen liegen an diesem Ort begraben. Daher üben die Katakomben eine ganz besondere Faszination aus. Die geometrisch gestapelten Schädel und Knochen sind für jede Klasse ein besonderes Abenteuer. Auch hier gilt: Dringend vorher reservieren und als Gruppe anmelden!

Schloss Versailles: auf den Spuren des Sonnenkönigs

Das Schloss Versailles zählt zu einem der beliebtesten Ausflugsziele bei Klassenfahrten nach Paris. Das prunkvolle Schloss bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die es zu bestaunen gibt:

  • die königlichen Gemächer
  • der große Spiegelsaal
  • die Gärten von Versailles
  • kostbare Gemälde

Marais-Viertel: Angesagtes Viertel in Paris

Bei Ihrem Besuch in Paris darf das Viertel Marais nicht fehlen. Es erwartet Sie und Ihre Klasse coole Bars, ausgefallene Stores und architektonische Sehenswürdigkeiten.

Beim Spazieren durch das Marais-Viertel vorbei an Stadtpalästen und atemberaubend gestalteten Boutiquen, kommen Sie am Place des Vosges an. Dieser Platz wurde im 17. Jahrhundert in Auftrag gegeben und ist der älteste der fünf königlichen Plätze.

Das Marais-Viertel bietet den optimalen Kontrast zu einem Besuch im Museum oder Schloss.

Passagen von Paris: Ideal bei Regen

An regnerischen Tagen bei einer Klassenfahrt nach Paris ist der Besuch der verschiedenen Passagen Couverts ideal. In den überdachten Passagen finden sich Boutiquen, Künstlerateliers, Restaurants und Cafés. Eine der bedeutendsten Passagen ist der Palais-Royal am Stadtpalast. Zahlreiche Geschäfte finden sich in den sechzig kleinen Häuschen mit Arkadengänge.

Somit lässt es sich gemütlich mit der Klasse gemeinsam einkaufen, spazieren und essen gehen.

Vielfältige Unterkünfte für Klassen in Paris

Für die Klassenfahrt nach Paris stehen unterschiedliche Unterkünfte zur Verfügung, die bereits ab 27 Euro pro Person pro Nacht im Drei- bzw. Vierbettzimmer erhältlich sind. Alle Unterkünfte sind gut eingerichtet und bieten für die Klasse optimale Erholungsmöglichkeit nach einem langen Tag in Paris.

Abhängig von Ihren Vorstellungen für die Klassenfahrt, stehen Ihnen Unterkünfte zur Verfügung, die zentral gelegen sind oder etwas ruhiger am Rand von Paris. Für die richtige Stärkung sorgen die reichhaltigen Frühstücksangebote, die bei allen Übernachtungsmöglichkeiten im Preis inkludiert sind. Einige dieser Hotels bieten ein typisch französisches Frühstück mit Croissant, Baguette und Co. an. Damit ist für die ideale Unterkunft sowie Verpflegung für Ihre Klasse gesorgt. 

Sie planen eine Klassenfahrt? Wir beraten Sie gerne.

Für Angebote und Ausflugsvorschläge bitte hier klicken.

Fotos: Paris Tourist Office, Lebar Jacques, Marc Bertrand, Barthelemy Ruggeri